Mauritius

Wir waren von 31.01.2000 - 15.02.2000 in Mauritius, genauer gesagt in Flic en Flac an der Westküste der Insel. Insgesamt war es eher ein Erholungs- und nicht so sehr ein Erlebnisurlaub. Wir waren jeden Tag mehrfach beim Schnorcheln - einfach raus aus dem Zimmer, über den Strand und rein ins Vergnügen. Wegen des vorgelagerten Riffes bekommt man schon beim Schnorcheln einen beeindruckenden Einblick in die bunte Unterwasserwelt des Indischen Ozeans. Und das bei sehr schön warmen Wassertemperaturen um die 28°C.

Trotz des extrem schwülen Wetters haben wir jedoch aus einige Ausflüge unternommen, entweder per Taxi oder mit einem Mietwagen, wobei die Rechtssteuerung und der Linksverkehr sehr gewöhnungsbedürftig sind. Aber es hat sich gelohnt - die siebenfarbige Erde, der Wasserfall, Outlet-Shopping bei namhaften Herstellern in Curepipe, der touristisch ausgerichtete Norden der Insel und auch der Botanische Garten sind uns in schöner Erinnerung geblieben.